Planung und Bau

Bereich 3 - Planung und Bau

Der Bereich 3 ist die Bauabteilung der Regierung.

Das Sachgebiet Staatlicher Hochbau ist zuständig für Koordinierung, technische Prüfung und fachliche Beurteilung staatlicher Hochbaumaßnahmen sowie für die Fach- und Dienstaufsicht sowie das Personal der staatlichen Bauämter im Fachbereich Hochbau. Hier ist auch die VOB/VOL-Stelle der Regierung von Oberbayern angesiedelt (Fragen der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen und sonstigen Leistungen nach VOB/A und VOL/A).

Das Sachgebiet Nichtstaatlicher Hochbau führt die baufachlichen Prüfungen bei staatlich geförderten nichtstaatlichen, etwa kommunalen, Baumaßnahmen durch und bietet auch fachliche Beratung bei Grundstücksauswahl und Planung an. Zudem ist es mit den Fragen des Hochschul- und Krankenhausbaues befasst.

Die beiden Sachgebiete für Städtebau und Bauordnung sind mit fachlichen Angelegenheiten des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts befasst, beispielsweise bei gemeindlichen Bauleitplänen oder der Genehmigung von Flächennutzungsplänen, soweit die Regierung hier zuständig ist. Darüber hinaus sind die beiden Sachgebiete zuständig für die Städtebauförderung. Die Projektgruppe Sonderaufgaben Städtebau berät die Gemeinden zu allgemeinen Themen des Städtebaus, insbesondere in Fragen des Flächensparens, der Baukultur und des energieeffizienten Planens und Bauens. Darüber hinaus laufen hier verschiedene Sonderprogramme, wie z. B. zur Interkommunalen Zusammenarbeit.

Das Sachgebiet Wohnungswesen ist zuständig für die Wohnraumförderung, die Modernisierungsförderung für Miet- und Genossenschaftswohnungen, sowie die Förderung des Baus von Altenpflegeeinrichtungen und Behindertenheimen. Zudem ist das Sachgebiet mit den Fragen des Wohnungsbaurechts, etwa des Wohnungsbindungsrechts, z. B. bei Mietpreis- und belegungsgebundenem Wohnraum, befasst.

Das Sachgebiet Straßen- und Ingenieurbau ist zuständig für die fachlichen Angelegenheiten des staatlichen Straßen- und Brückenbaues und betreut die staatlichen Bauämter im Fachbereich Straßenbau personell und dienstaufsichtlich. Außerdem läuft dort die Förderung für den kommunalen Straßenbau und Maßnahmen des öffentlichen Nahverkehrs (Straße).

Das Sachgebiet Schienen- und Seilbahnen führt Anhörungsverfahren durch für Eisenbahnen des Bundes, betreut die Förderung von Maßnahmen des ÖPNV (Schiene), ist Aufsichtsbehörde für Bau und Betrieb von Straßen- und U-Bahnen in München und Augsburg sowie die Seilbahnaufsicht für ganz Bayern.

Dem Sachgebiet für Planfeststellungen und Straßenrecht obliegen die Planfeststellungen für Bundesautobahnen, Bundesstraßen, Staatsstraßen sowie besonders wichtige Kreisstraßen und Gemeindeverbindungsstraßen in Oberbayern.

Im Sachgebiet Baurecht werden alle rechtlichen Aspekte des Baugeschehens behandelt. Es hat außerdem die Aufsicht über die nachgeordneten Bauaufsichtsbehörden (Landratsämter und kreisfreie Städte sowie sonstige Bauaufsichtsbehörden).

Öffnungszeiten

Regierung von Oberbayern

Die allgemeinen Öffnungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten werden vorrangig individuelle Terminvereinbarungen angeboten.

Die Pforte im Hauptgebäude ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Donnerstag 07:00 Uhr - 17:45 Uhr
Freitag 07:00 Uhr - 14:45 Uhr

Ansprechpartner

    Regierung von Oberbayern

  • Rehm, Klaus - Bereichsleiter
    Telefon +49 (0)89 2176-2568
    Fax +49 (0)89 2176-402568
    E-Mail

  • Dr. Weiß, Josef - Stellvertretender Bereichsleiter
    Telefon +49 (0)89 2176-2308
    Fax +49 (0)89 2176-402308
    E-Mail

  • Prof. Schiebel, Christian
    Weiterer Stellvertreter der Bereichsleitung

    Telefon +49 (0)89 2176-2216
    Fax +49 (0)89 2176-402216
    E-Mail

Aufgaben

  1. a
  2. b
  3. c
  4. d
  5. e
  6. f
  7. g
  8. h
  9. i
  10. j
  11. k
  12. l
  13. m
  14. n
  15. o
  16. p
  17. q
  18. r
  19. s
  20. t
  21. u
  22. v
  23. w
  24. x
  25. y
  26. z
  27. ä
  28. ö
  29. ü
B
Bundes-, Staats- und Kreisstraßen; Beantragung einer Widmung, Umstufung und Einziehung sowie von Änderungen des Straßenverzeichnisses
Bundes- und Staatsstraßen; Planung, Bau und Verwaltung
E
Eisenbahn des Bundes; Durchführung von Anhörungsverfahren für Baumaßnahmen
Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen; Beantragung der Auszahlung des Kostenanteils des Bundes/Landes
Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen; Beantragung der Genehmigung einer Vereinbarung
Eisenbahnkreuzungsmaßnahmen; Beratung der Kommunen
F
Flächennutzungsplan und Bebauungsplan; Beantragung einer Genehmigung
G
Grün- und Erholungsanlagen aus Anlass von Gartenschauen; Beantragung einer Förderung
I
Interkommunale Zusammenarbeit; Beantragung einer Förderung
K
Kommunaler Wohnungsbau; Beantragung einer Förderung
Kommunale Straßen- und Brückenbauvorhaben; Beantragung einer Förderung für Baumaßnahmen an Staatsstraßen
Kommunale Straßen- und Brückenbauvorhaben; Beantragung einer Förderung für Investitionen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse
Kommunalinvestitionen; Beantragung einer Förderung
Kommunalinvestitionen; Beantragung einer Förderung zur Verbesserung der Schulinfrastruktur
M
Mietwohnungen; Beantragung einer Förderung für Neu- und Umbaumaßnahmen
Mietwohnungen für Menschen mit Behinderung; Beantragung einer Förderung für die Anpassung
Mietwohnungen und Pflegeplätze in stationären Pflegeeinrichtungen; Beantragung einer Förderung für Modernisierungsmaßnahmen
O
Ortsdurchfahrten; Festsetzung der Grenzen
S
Schwimmbadsanierung; Beantragung einer Förderung
Staatlicher Hochbau; Informationen
Staatlicher Hochschulbau; Informationen
Städtebau; Beantragung einer Förderung für Erneuerungsmaßnahmen
Städtebau und Ortsplanung; Beratung
Stationäre Wohnplätze für Menschen mit Behinderung; Beantragung einer Förderung
Straßenbau; Beantragung der Durchführung eines Planfeststellungsverfahrens
Straßenbau und Straßenunterhaltung; Klärung von Rechtsfragen
V
Vergabeverfahren von Bauleistungen; Durchführung von Nachprüfungen
Vergabeverfahren von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen; Beratung öffentlicher Auftraggeber
Ö
Öffentlicher Personennahverkehr; Beantragung einer Infrastruktur- oder Fahrzeugförderung