Kehrbezirksausschreibungen

Für die Bestellung von bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegerinnen oder Bezirksschornsteinfegern im Bereich des Regierungsbezirkes Oberbayern und die damit erforderliche Ausschreibung von Kehrbezirken ist die Regierung von Oberbayern in München zuständig (§§ 9, 9a, 9b und 10 Schornsteinfeger-Handwerksgesetz).

Die Regierung von Oberbayern veröffentlicht die Ausschreibungen von frei werdenden oder frei gewordenen Kehrbezirken auf ihrer Internetseite. Damit werden die Ausschreibungen bekannt gemacht. Werden zu einem Vergabetermin mehrere Bezirke ausgeschrieben, können sich die Bewerberinnen und Bewerber auch für mehrere Bezirke bewerben. Die Bewerbungsunterlagen sind in dem Fall nur in einer Ausfertigung einzureichen.

Aktuelle Ausschreibungen

Die Regierung von Oberbayern schreibt zum 01.01.2022 (Bestellungstermin) gemäß Schornsteinfeger-Handwerksgesetz (SchfHwG) die Tätigkeit als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin/bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für folgende Bezirke aus:

  1. Altötting 1 im Landkreis Altötting
  2. Altötting 2 im Landkreis Altötting
  3. Burghausen 2 im Landkreis Altötting
  4. Burgkirchen a. d. Alz im Landkreis Altötting
  5. Garching a. d. Alz im Landkreis Altötting
  6. Kastl im Landkreis Altötting
  7. Neuötting im Landkreis Altötting
  8. Reischach im Landkreis Altötting
  9. Töging im Landkreis Altötting
  10. Bad Tölz 2 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  11. Bad Tölz 3 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  12. Geretsried 1 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  13. Geretsried 2 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  14. Lenggries 1 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  15. Lenggries 2 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  16. Wolfratshausen 1 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
  17. Ainring im Landkreis Berchtesgadener Land
  18. Bad Reichenhall 3 im Landkreis Berchtesgadener Land
  19. Berchtesgaden 1 im Landkreis Berchtesgadener Land
  20. Berchtesgaden 2 im Landkreis Berchtesgadener Land
  21. Freilassing im Landkreis Berchtesgadener Land
  22. Teisendorf 2 im Landkreis Berchtesgadener Land
  23. Altomünster im Landkreis Dachau
  24. Bergkirchen im Landkreis Dachau
  25. Dachau 2 im Landkreis Dachau
  26. Dachau 4 im Landkreis Dachau
  27. Haimhausen im Landkreis Dachau
  28. Markt Indersdorf im Landkreis Dachau
  29. Petershausen im Landkreis Dachau
  30. Weichs im Landkreis Dachau
  31. Aßling im Landkreis Ebersberg
  32. Ebersberg im Landkreis Ebersberg
  33. Glonn im Landkreis Ebersberg
  34. Grafing im Landkreis Ebersberg
  35. Hohenlinden im Landkreis Ebersberg
  36. Kirchseeon im Landkreis Ebersberg
  37. Steinhöring im Landkreis Ebersberg
  38. Vaterstetten 2 im Landkreis Ebersberg
  39. Altmannstein im Landkreis Eichstätt
  40. Buxheim im Landkreis Eichstätt
  41. Eitensheim im Landkreis Eichstätt
  42. Gaimersheim im Landkreis Eichstätt
  43. Großmehring im Landkreis Eichstätt
  44. Kipfenberg im Landkreis Eichstätt
  45. Pollenfeld im Landkreis Eichstätt
  46. Schelldorf im Landkreis Eichstätt
  47. Dorfen im Landkreis Erding
  48. Erding 2 im Landkreis Erding
  49. Finsing im Landkreis Erding
  50. Isen im Landkreis Erding
  51. Lengdorf im Landkreis Erding
  52. St. Wolfgang im Landkreis Erding
  53. Steinkirchen im Landkreis Erding
  54. Attenkirchen im Landkreis Freising
  55. Eching im Landkreis Freising
  56. Freising 1 im Landkreis Freising
  57. Freising 2 im Landkreis Freising
  58. Freising 3 im Landkreis Freising
  59. Hallbergmoos im Landkreis Freising
  60. Moosburg 1 im Landkreis Freising
  61. Moosburg 2 im Landkreis Freising
  62. Neufahrn im Landkreis Freising
  63. Eichenau im Landkreis Fürstenfeldbruck
  64. Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck
  65. Fürstenfeldbruck 1 im Landkreis Fürstenfeldbruck
  66. Germering 2 im Landkreis Fürstenfeldbruck
  67. Grafrath im Landkreis Fürstenfeldbruck
  68. Gröbenzell 1 im Landkreis Fürstenfeldbruck
  69. Landsberied im Landkreis Fürstenfeldbruck
  70. Mammendorf im Landkreis Fürstenfeldbruck
  71. Puchheim 1 im Landkreis Fürstenfeldbruck
  72. Garmisch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
  73. Murnau 1 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
  74. Oberammergau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen
  75. Dießen im Landkreis Landsberg am Lech
  76. Fuchstal im Landkreis Landsberg am Lech
  77. Kaufering im Landkreis Landsberg am Lech
  78. Landsberg-Ost im Landkreis Landsberg am Lech
  79. Penzing im Landkreis Landsberg am Lech
  80. Pürgen im Landkreis Landsberg am Lech
  81. Reichling im Landkreis Landsberg am Lech
  82. Schondorf im Landkreis Landsberg am Lech
  83. Weil im Landkreis Landsberg am Lech
  84. Windach im Landkreis Landsberg am Lech
  85. Hausham im Landkreis Miesbach
  86. Holzkirchen 2 im Landkreis Miesbach
  87. Miesbach 1 im Landkreis Miesbach
  88. Miesbach 2 im Landkreis Miesbach
  89. Schliersee im Landkreis Miesbach
  90. Tegernsee im Landkreis Miesbach
  91. Waakirchen im Landkreis Miesbach
  92. Ampfing im Landkreis Mühldorf am Inn
  93. Haag im Landkreis Mühldorf am Inn
  94. Kraiburg im Landkreis Mühldorf am Inn
  95. Niederbergkirchen im Landkreis Mühldorf am Inn
  96. Schwindegg im Landkreis Mühldorf am Inn
  97. Waldkraiburg 3 im Landkreis Mühldorf am Inn
  98. Aschheim im Landkreis München
  99. Garching 2 im Landkreis München
  100. Höhenkirchen im Landkreis München
  101. Oberschleißheim im Landkreis München
  102. Ottobrunn 2 im Landkreis München
  103. Pullach im Landkreis München
  104. Sauerlach im Landkreis München
  105. Unterschleißheim im Landkreis München
  106. Aresing im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  107. Ehekirchen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  108. Karlshuld im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  109. Königsmoos im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  110. Langenmosen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  111. Rennertshofen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  112. Rohrenfels im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  113. Geisenfeld 1 im Landkreis Pfaffenhofen
  114. Geisenfeld 2 im Landkreis Pfaffenhofen
  115. Manching im Landkreis Pfaffenhofen
  116. Pfaffenhofen 1 im Landkreis Pfaffenhofen
  117. Pfaffenhofen 2 im Landkreis Pfaffenhofen
  118. Pörnbach im Landkreis Pfaffenhofen
  119. Reichertshausen im Landkreis Pfaffenhofen
  120. Reichertshofen im Landkreis Pfaffenhofen
  121. Scheyern im Landkreis Pfaffenhofen
  122. Schweitenkirchen im Landkreis Pfaffenhofen
  123. Albaching im Landkreis Rosenheim
  124. Amerang im Landkreis Rosenheim
  125. Bad Aibling im Landkreis Rosenheim
  126. Bad Endorf im Landkreis Rosenheim
  127. Feldkirchen-Westerham im Landkreis Rosenheim
  128. Frasdorf im Landkreis Rosenheim
  129. Kiefersfelden im Landkreis Rosenheim
  130. Kolbermoor 1 im Landkreis Rosenheim
  131. Kolbermoor 2 im Landkreis Rosenheim
  132. Prien a. Chiemsee im Landkreis Rosenheim
  133. Raubling im Landkreis Rosenheim
  134. Schonstett im Landkreis Rosenheim
  135. Söchtenau im Landkreis Rosenheim
  136. Stephanskirchen im Landkreis Rosenheim
  137. Tuntenhausen im Landkreis Rosenheim
  138. Wasserburg 2 im Landkreis Rosenheim
  139. Ingolstadt 01 in der Stadt Ingolstadt
  140. Ingolstadt 07 in der Stadt Ingolstadt
  141. Ingolstadt 09 in der Stadt Ingolstadt
  142. Ingolstadt 12 in der Stadt Ingolstadt
  143. München 02 in der Landeshauptstadt München
  144. München 03 in der Landeshauptstadt München
  145. München 04 in der Landeshauptstadt München
  146. München 08 in der Landeshauptstadt München
  147. München 09 in der Landeshauptstadt München
  148. München 11 in der Landeshauptstadt München
  149. München 12 in der Landeshauptstadt München
  150. München 15 in der Landeshauptstadt München
  151. München 31 in der Landeshauptstadt München
  152. München 32 in der Landeshauptstadt München
  153. München 34 in der Landeshauptstadt München
  154. München 36 in der Landeshauptstadt München
  155. München 37 in der Landeshauptstadt München
  156. München 38 in der Landeshauptstadt München
  157. München 47 in der Landeshauptstadt München
  158. München 50 in der Landeshauptstadt München
  159. München 51 in der Landeshauptstadt München
  160. München 52 in der Landeshauptstadt München
  161. München 55 in der Landeshauptstadt München
  162. München 58 in der Landeshauptstadt München
  163. München 63 in der Landeshauptstadt München
  164. München 69 in der Landeshauptstadt München
  165. München 71 in der Landeshauptstadt München
  166. München 73 in der Landeshauptstadt München
  167. München 75 in der Landeshauptstadt München
  168. München 76 in der Landeshauptstadt München
  169. München 80 in der Landeshauptstadt München
  170. München 81 in der Landeshauptstadt München
  171. München 82 in der Landeshauptstadt München
  172. München 83 in der Landeshauptstadt München
  173. München 85 in der Landeshauptstadt München
  174. München 89 in der Landeshauptstadt München
  175. Rosenheim 4 in der Stadt Rosenheim
  176. Rosenheim 5 in der Stadt Rosenheim
  177. Gauting 2 im Landkreis Starnberg
  178. Starnberg 3 im Landkreis Starnberg
  179. Tutzing im Landkreis Starnberg
  180. Wessling im Landkreis Starnberg
  181. Wörthsee im Landkreis Starnberg
  182. Altenmarkt im Landkreis Traunstein
  183. Bergen im Landkreis Traunstein
  184. Grassau im Landkreis Traunstein
  185. Obing im Landkreis Traunstein
  186. Palling im Landkreis Traunstein
  187. Ruhpolding 1 im Landkreis Traunstein
  188. Schnaitsee im Landkreis Traunstein
  189. Seebruck im Landkreis Traunstein
  190. Siegsdorf im Landkreis Traunstein
  191. Traunreut 1 im Landkreis Traunstein
  192. Traunreut 2 im Landkreis Traunstein
  193. Traunstein 2 im Landkreis Traunstein
  194. Traunstein 3 im Landkreis Traunstein
  195. Trostberg 1 im Landkreis Traunstein
  196. Übersee im Landkreis Traunstein
  197. Unterwössen im Landkreis Traunstein
  198. Waging im Landkreis Traunstein
  199. Peißenberg 1 im Landkreis Weilheim-Schongau
  200. Penzberg 1 im Landkreis Weilheim-Schongau
  201. Penzberg 2 im Landkreis Weilheim-Schongau
  202. Polling i. OB im Landkreis Weilheim-Schongau
  203. Steingaden im Landkreis Weilheim-Schongau
  204. Weilheim 1 im Landkreis Weilheim-Schongau
  205. Weilheim 2 im Landkreis Weilheim-Schongau

Die Bestellung zur/zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/-in für die ausgeschriebenen Bezirke ist längstens auf sieben Jahre befristet, endet jedoch spätestens mit Ablauf des Monats, in dem das 67. Lebensjahr vollendet wird (§10 Abs. 1 SchfHwG).

Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen oder unvollständig eingegangen sind, werden nicht in die Bewertung miteinbezogen. Dies gilt auch für Nachweise, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen.

Anforderungsprofil:

Die besonderen Anforderungen, die mit der Bewerbung vorzulegenden Unterlagen, das Bewertungsformular sowie weitere Hinweise sind den beigefügten Dokumenten zu entnehmen.

Der Bewerbungsstichtag ist der 01.02.2021 (Tag der Veröffentlichung der Ausschreibung). Folgende Fristen sind zu beachten:

  1. Nachweise über berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden für Maßnahmen nach dem 01.01.2014 bis 31.01.2021 in die Bewertung einbezogen. Für berufsbezogene Zusatzqualifikationen mit Abschluss nach Nr. 2.4 des Bewertungsformulars gilt grundsätzlich keine Befristung, sofern sie nicht selbst einer Befristung unterliegen.
  2. Die Berufserfahrung nach Nrn. 3.1 und 3.2 des Bewertungsformulars ist für die Zeit vom 01.02.2007 bis 31.01.2021 nachzuweisen.
  3. Das Führungszeugnis und der Auszug aus dem Gewerbezentralregister dürfen nicht vor dem 01.11.2020 ausgestellt sein.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis spätestens zum 03.03.2021 (Bewerbungsschluss, Eingang bei der Behörde) an die Bestellungsbehörde.

Anschrift der Bestellungsbehörde:

Regierung von Oberbayern                                                                                                          Sachgebiet 21                                                                                                                             Maximilianstraße 39                                                                                                                      80538 München

Wir bitten die Bewerberinnen und Bewerber aufgrund der Vielzahl von ausgeschriebenen Kehrbezirken von Nachfragen bzgl. des Bewerbungseingangs und der Vollständigkeit eingegangener Bewerbungen abzusehen. Wenn die erforderlichen Bestandteile für eine Bewerbung eingehalten werden (s. „Inhalt der Bewerbungen“ unten auf dieser Webseite), dann ist in der Regel sichergestellt, dass eine Punkteberechnung erfolgen kann.

Eine persönliche Abgabe von Bewerbungsunterlagen ist aufgrund der Pandemielage nicht möglich. Wir bitten um postalische Zusendung, ggf. per Einschreiben bzw. Einwurf in unseren Briefkasten.

Wir bitten zudem von Nachfragen zum Verfahrensstand bis zum 30.06.2021 abzusehen.

Datenschutzhinweis: Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu diesbezüglichen Rechten erhalten Sie von Ihrem Sachbearbeiter.

München, 01.02.2021

 

Inhalt der Bewerbungen
Die allgemeinen Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber sowie an den erforderlichen Inhalt der Bewerbung finden Sie hier: Anforderungen und Inhalt der Bewerbung
Das Formular für die im Zusammenhang mit einer Bewerbung abzugebenden Erklärung bekommen Sie unter Formular Erklärung. Für den Nachweis einer ehrenamtlichen aktiven Tätigkeit bei einer Freiwilligen Feuerwehr oder Werkfeuerwehr mindestens mit abgeschlossener Modularer Truppausbildung (MTA) oder einer vergleichbaren Qualifikation als Truppführer/in verwenden Sie bitte das Formular Feuerwehrbestätigung.

Bewertungskriterien
Das Bayerische Staatsministerium des Innern hat für die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber einen einheitlichen Bewertungsbogen (Stand: 05.05.2020) erstellt.

Ausschreibungsverfahren
Allgemeine Informationen zum Ausschreibungsverfahren (Stand: 12.03.2015) von Kehrbezirken.

 

Hinweise zu Führungszeugnis und Auszug aus dem Gewerbezentralregister (s. „Anforderungen und Inhalt der Bewerbung“, Nummern 8. und 9.)
  • Führungszeugnis gem. § 30 Abs. 5 Bundeszentralregistergesetz sowie Auszug aus dem Gewerbezentralregister gem. § 150 Abs. 5 Gewerbeordnung sind bei der Wohnortgemeinde zu beantragen und direkt an die Regierung von Oberbayern, Sachgebiet 21, Maximilianstraße 39, 80538 München (zur Vorlage bei einer Behörde) zu senden .
  • Jede/r Bewerber/in hat u. a. einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister nach § 150 Abs. 5 der Gewerbeordnung vorzulegen. Der Auszug darf nicht älter als drei Monate sein.
Hinweise zur Anerkennung von Online-Schulungen

Online-Schulungen bzw. digitale Seminare können gem. Punkt 2.3 des Bewertungsformulars (s. unter Bewertungskriterien) anerkannt werden; die Anforderungen zu Punkt 2.3 bleiben unverändert. Insbesondere beim zeitlichen Umfang und der jeweiligen Bepunktung gibt es keine Unterschiede zu Anwesenheitsseminaren (0,2 Punkte / ganzer Tag, 0,1 Punkte / halber Tag). Für eine Anerkennung von Online-Schulungen muss durch Maßnahmen zur Authentifizierung von Teilnehmern und zur Verifikation der Teilnahme sichergestellt sein, dass der Dozent beurteilen kann, ob der Teilnehmer persönlich teilnimmt und das digitale Seminar aktiv verfolgt. Insbesondere sind folgende Umsetzungsvarianten denkbar:

  • regelmäßige Rückmeldung des Teilnehmers (Chatmeldung, „Handhebefunktion“, etc.) und zudem Kontaktmöglichkeit zwischen Dozent und Teilnehmer zur Beantwortung von Fragen bzw. zur Diskussion
  • der Dozent kann den Teilnehmer während der gesamten Online-Schulung sehen

Neue Bestellungen

bestellt zum Kehrbezirk Name
01.11.2020 Hohenpeißenberg Andreas Rohrmoser
01.12.2020 Pastetten Michael Haas
01.12.2020 Grainau Martin Bäck
01.12.2020 Berg Klaus Huber
01.01.2021 Oberau Bernhard Fischer
01.01.2021 Neubeuern Alexander Langer
01.01.2021 München 67 Dominik Rott
01.01.2021 Gilching 2 Daniel Keppler
01.01.2021 Ingolstadt 6 Dominik Bacherle
01.01.2021 München 01 Thomas Wagner
01.01.2021 München 53 Benjamin Krohn
01.02.2021 Hohenwart Marc Kugler
01.03.2021 Egling Dennis Ciupek
01.03.2021 Erding 4 Thomas Besl
01.04.2021 Odelzhausen Hermann Bader
nach oben