Kinderkrippe „ROBienchen“

Kinderbetreuung

Seit Oktober 2016 gibt es unsere hauseigene Kinderkrippe „ROBienchen“.
Träger der Einrichtung ist „Der Paritätische Bayern“.

Es sind 24 Ganztagsplätze (Betreuungszeit mindestens sechs Stunden) zu vergeben. Die Krippe steht für Kinder bis zum Ende des Krippenjahres, in dem das Kind das dritte Lebensjahr vollendet, zur Verfügung.

In die Krippe werden bevorzugt Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ROB aufgenommen. Bei freien Kapazitäten können Kinder von Bediensteten anderer staatlicher Behörden aufgenommen werden. Die Beiträge richten sich nach der Gebührenordnung der Landeshauptstadt München.

Die Aufnahme der Kinder erfolgt durch die Krippenleitung. Die Vorauswahl trifft die Regierung. Über die konkrete Auswahl entscheidet die Regierung mit der Krippenleitung gemeinsam.

Zum Thema

Anschrift und Kontakt

Elterninformation zur Kinderkrippe „ROBienchen“

Bildimpressionen der Kinderkrippe „ROBienchen“