Sachgebiet 34.1 - Städtebau, Bauordnung

Westliche Landkreise, Stadt Ingolstadt und Landeshauptstadt München (ohne Städtebauförderung)

1. Aufgaben für den gesamten Regierungsbezirk
Grundsatzfragen des fachlichen Vollzugs des Planungs- und Bauordnungsrechts einschl. des vorbeugenden baulichen Brandschutzes

2. Für die Landeshauptstadt München, die kreisfreie Stadt Ingolstadt, die Landkreise Dachau, Eichstätt, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Landsberg am Lech, München, Neuburg-Schrobenhausen, Pfaffenhofen a. d. Ilm, Starnberg und Weilheim-Schongau sowie für die Großen Kreisstädte Dachau, Eichstätt, Fürstenfeldbruck, Germering, Landsberg am Lech, Neuburg a. d. Donau:

  • Bauplanung und Bauordnung
    • Fachlicher Vollzug des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts, insbesondere Federführung bei Genehmigung von Flächennutzungsplänen
    • Behandlung von Eingaben und Beschwerden, soweit kein Rechtsmittelverfahren anhängig ist
    • Fachliche Mitwirkung bei
      • Zustimmungen nach Art. 73 Bayer. Bauordnung einschließlich denkmalschutzrechtlicher Erlaubnis
      • Beteiligungen der Höheren Landesplanungsbehörde in Bauleitplanverfahren zu städtebaulichen Belangen aus Kap. 3 und 5.3.2. des Landesentwicklungsprogramms
      • Genehmigungsverfahren nach Bundesimmissionsschutzgesetz
      • Koordinierter Überwachung von Anlagen nach der 12. Bundesimmissionsschutzverordnung
      • Städtebauliche, bautechnische und gestalterische Angelegenheiten des Denkmalschutzes
    • Städtebauliche Wettbewerbe und Plangutachten
    • Fachliche Mitwirkung beim Vollzug der Zweckentfremdungsverordnung
    • Planungszuschüsse des Landes
    • Beratung der Gemeinden im Bereich der Ortsentwicklung
  • Städtebauförderung (ohne Landeshauptstadt München, s. Sachgebiet 34.2)
    • Durchführung von Fördermaßnahmen
    • Mitwirkung bei der Aufstellung und Fortführung der Programme (Federführung Sachgebiet 34.2)
    • Allgemeine technische Angelegenheiten, z. B. bei Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten

3. Sonderaufgabe Städtebau

  • Querschnittsaufgaben des Städtebaus und des Bauwesens (Tagungen, Veröffentlichungen, Aus- und Fortbildung mit fachlichem Bezug zur Staatsbauverwaltung)
  • Städtebauliche Auswirkungen des demografischen Wandels
  • Förderprogramm Interkommunale Zusammenarbeit (in Abstimmung mit den SGen 12.1 und 12.2)
  • Energieeffizienz und Klimaschutz im Bauwesen
  • Fachliche Begleitung von Prämiierungen (Denkmalschutzmedaille, Denkmalpreis der Hypokulturstiftung, Bayerischer Energiepreis)
  • Zusammenarbeit mit der TU München und der Hochschule München
  • Baubeauftragte/r der Regierung von Oberbayern
    • Leitung der Gestaltungskommission

Öffnungszeiten

Regierung von Oberbayern

Die allgemeinen Öffnungszeiten sind:
Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten werden vorrangig individuelle Terminvereinbarungen angeboten.

Die Pforte im Hauptgebäude ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Montag bis Donnerstag 07:00 Uhr - 17:45 Uhr
Freitag 07:00 Uhr - 14:45 Uhr

Ansprechpartner

    Regierung von Oberbayern

  • Prof. Schiebel, Christian - Sachgebietsleiter
    Westliche Landkreise, Ingolstadt und München (ohne Städtebauförderung)

    Telefon +49 (0)89 2176-2216
    Fax +49 (0)89 2176-402216
    E-Mail

  • Wieczorek, Anna - stellvertretende Sachgebietsleiterin
    Westliche Landkreise, Ingolstadt und München (ohne Städtebauförderung); Referentin

    Telefon +49 (0)89 2176-2369
    Fax +49 (0)89 2176-402369
    E-Mail

  • Höllerer, Hannelore - stellvertretende Sachgebietsleiterin
    Westliche Landkreise, Ingolstadt und München (ohne Städtebauförderung); Referentin

    Telefon +49 (0)89 2176-2649
    Fax +49 (0)89 2176-402649
    E-Mail

  • Jelen, Julia
    Telefon +49 (0)89 2176-3064
    Fax +49 (0)89 2176-403064
    E-Mail

  • Riemer, Hana
    Telefon +49 (0)89 2176-2512
    Fax +49 (0)89 2176-402512
    E-Mail