Meisterinnen und Meister der Hauswirtschaft: Qualifikation mit besten Perspektiven

Der neue Lehrgang startet unter der gemeinsamen Trägerschaft der Regierungen von Oberbayern und Schwaben an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Fürstenfeldbruck und Mindelheim. Dort werden auch die insgesamt 75 Unterrichtstage je zur Hälfte montags von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr stattfinden. Die Schulferien sind weitgehend unterrichtsfrei.

Die Fortbildung dauert zwei Jahre und führt zur Meisterprüfung Hauswirtschaft im April 2025.

Am Donnerstag, den 15. Dezember 2022, um 18:30 Uhr, findet eine Online-Infoveranstaltung zum Vorbereitungslehrgang statt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Ansprechpartnerin der Regierung von Oberbayern Eva Maslanka an, dann erhalten Sie die Zugangsdaten.

Kontakt:
Eva Maslanka
Telefon: 089 2176-3907
E-Mail:

Weitere Möglichkeiten zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung Hauswirtschaft in Oberbayern:

Vorbereitungslehrgang
Landesverband hauswirtschaftlicher Berufe
MdH Bayern e.V.
Brienner Str. 39
80333 München
Telefon: 089 45238930
E-Mail:
Internet: www.mdh-bayern.de

Ansprechpartnerin
Margarete Engel
Telefon: 089 45238930
E-Mail:

Schulischer Bildungsweg
Landwirtschaftsschule Rosenheim
Abteilung Hauswirtschaft
Prinzregentenstraße 39
83022 Rosenheim
Telefon: 08031 30 040
E-Mail:
Internet: www.aelf-ro.bayern.de