Hauswirtschaft; Beantragung der Zulassung zur Ausbilder-Eignungsprüfung

Die Ausbilder-Eignungsprüfung umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Ausbildung als Ausbilder.

Beschreibung

Die berufs- und arbeitspädagogische Qualifizierung erstreckt sich auf die Handlungsfelder

  • Allgemeine Grundlagen,
  • Planung der Ausbildung,
  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden,
  • Ausbildung am Arbeitsplatz,
  • Förderung des Lernprozesses,
  • Ausbildung in der Gruppe und
  • Abschluss der Ausbildung.

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und praktischen Teil (Arbeitsunterweisung). Lehrgänge mit ca. 120 Lehrgangsstunden bereiten auf die Prüfung vor.

Für Sie zuständig

  • Regierung von Oberbayern - Sachgebiet 61 - Ernährung, Bildung und Diversifizierung in der Land- und Hauswirtschaft

    Ansprechpartner
    Maslanka, Eva
    Telefon +49 (0)89 2176-3907
    Fax +49 (0)89 2176-403907
    E-Mail

    Die allgemeinen Öffnungszeiten sind:
    Montag bis Donnerstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Freitag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

    Zusätzlich zu den allgemeinen Öffnungszeiten werden vorrangig individuelle Terminvereinbarungen angeboten.

    Die Pforte im Hauptgebäude ist zu folgenden Zeiten besetzt:
    Montag bis Donnerstag 07:00 Uhr - 17:45 Uhr
    Freitag 07:00 Uhr - 14:45 Uhr

    Hausanschrift
    Maximilianstraße 39
    80538 München
    Postanschrift
    80534 München
    Telefon +49 (0)89 2176-0
    Fax +49 (0)89 2176-2914

Formulare

  • Antrag auf Zulassung zur Ausbilder-Eignungsprüfung

Stand: 02.09.2019
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (siehe BayernPortal)