Maria Els

Regierungspräsidentin von Oberbayern

Praesidentin Maria Els

Lebenslauf

Geboren am 5. März 1956 in Steinhöring, Landkreis Ebersberg
Familienstand verheiratet, ein Kind
Beruflicher Werdegang  
1972

Mittlere Reife an der Realschule Heilig Blut in Erding

1974 Fachhochschulreife, anschließend Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule München; ein Jahr Berufstätigkeit
1979 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München
1984 Erstes Juristisches Staatsexamen
1987 Zweites Juristisches Staatsexamen
1988 Eintritt in die Bayerische Innere Verwaltung,
kurze Einarbeitungszeit bei der Regierung von Oberbayern
1988 Landratsamt Rosenheim;
Leiterin der Abteilung „Kommunale und soziale Angelegenheiten“
1997

Bayerisches Staatsministerium des Innern;
Referentin und stellvertretende Leiterin des Sachgebietes „Personalrecht des öffentlichen Dienstes, Verwaltungsmodernisierung“;
Gleichstellungsbeauftragte

2007

Bayerisches Staatsministerium des Innern;
Leiterin des Sachgebietes „Straßenverkehrsrecht“

2013 Regierungsvizepräsidentin von Oberbayern
2017

Staatsministerium des Innern;
Leiterin der Abteilung „Zentrale Angelegenheiten“

Seit Mai 2018 Regierungspräsidentin von Oberbayern

 

nach oben