Impfung
© PIXABAY

Allgemeinverfügungen der Regierung von Oberbayern

Vollzug des Arzneimittelgesetzes (AMG) und der Medizinischer Bedarf Versorgungssicherstellungsverordnung (MedBVSV)

  • Allgemeinverfügung zum Auseinzeln und Inverkehrbringen des Fertigarzneimittels Spikevax® durch Apotheken

Bekanntmachung vom 3. September 2021 im Oberbayerischen Amtsblatt Nr. 23 vom 17. September 2021

  • Allgemeinverfügung zum Auseinzeln und Inverkehrbringen des Fertigarzneimittels Vaxzevria® durch Apotheken
  • Allgemeinverfügung zum Auseinzeln und Inverkehrbringen des Fertigarzneimittels Comirnaty® durch Apotheken
  • Allgemeinverfügung zum Auseinzeln und Inverkehrbringen des Fertigarzneimittels COVID-19 Vaccine Janssen durch Apotheken

Bekanntmachungen vom 20. Juli 2021 im Oberbayerischen Amtsblatt Nr. 19 vom 23. Juli 2021

In diesem Zusammenhang wird zudem auf Ziffer 5.3 der „Allgemeinverfügung zur Sicherstellung der flächendeckenden Verteilung von Impfstoffen gegen COVID-19 an Arztpraxen und Betriebsärztinnen und Betriebsärzte“ des Bundesministeriums für Gesundheit hingewiesen. Danach ist es nun auch Ärzten möglich, Impfstoff an andere Ärzte, Impfzentren oder mobile Impfteams weiterzugeben, falls sie den vorhandenen Impfstoff nicht selbst verimpfen können.